FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

„Brava 3D“ auf Astra gestartet …

Auf der Satellitenposition Astra 23,5 Grad Ost ist am Montag der niederländische Kultursender „Brava 3D“ auf Sendung gegangen. Der Sender, der sich auf Konzerte und Opern konzentriert, wird in 3-D und unverschlüsselt ausgestrahlt.

Brava 3-D ist ein Ableger von „BravaNL“ und wird laut eigener Aussage eine Mischung aus Oper, Konzert und Ballett in 3-D senden. Jur Bron, Chef von „Brava 3D“ sagte: „Der Start von Brava 3D ist ein logischer Schritt nach dem internationalen Erfolg von Brava HD. Die Verbreitung über Astra ermöglicht uns ein kostengünstiges und hochwertiges Angebot   für TV-Plattformen in ganz Europa. Wir sind sicher, dass ein großer“Brava 3D“ ist auf der gleichen 23,5 Grad Ost-Satellitenfrequenz wie der Astra 3-D-Demokanal zu empfangen: 11.178 MHz V, SR 27500, DVB-S2/QPSK, FEC 9/10). Bill Wijdenveld, Chef von Astra Benelux, kündigte für den 19. Dezember die 3-D-Übertragung des Fußballspiels Ajax Amsterdam gegen Feyenoord Rotterdam über den Astra-3-D-Demokanal an. Das Spiel soll in einer Reihe von ausgewählten Fachgeschäften auf Panasonic-Fernsehern präsentiert werden.

Quelle:

25. November 2010 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: