FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Apple iPhones in Kinderarbeit hergestellt …

Apple hat in einem Bericht über seine Zulieferfirmen Fälle von Kinderarbeit ausgemacht. Trotz der Vorschriften der US-Firma hätte es Verstöße gegeben.

Apple hat mehrere Fälle von Kinderarbeit in seinen Zulieferfirmen entdeckt. Laut einem Bericht der Firma, arbeiteten in drei Firmen Minderjährige. Apple gab die genauen Standorte der Betriebe nicht bekannt. Überprüft wurden Zulieferfirmen in China, Tschechien, Malaysia, den Philippinen, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand und den Vereinigten Staaten. In den Werken werden iPhones, iPods und verschiedene Apple-Computer hergestellt.

In drei Werken fanden die Apple-Prüfer über elf Arbeiter, die vor Erreichen ihrer Volljährigkeit eingestellt worden waren. Das gesetzliche Mindestalter in diesen Ländern liegt laut Apple bei 16 Jahren. Die betroffenen Arbeiter waren aber erst 15, als sie eingestellt worden waren. Weitere Verstöße wurden bei den Arbeitszeiten aufgedeckt. Laut Gesetz dürfen nur 60 Wochenstunden gearbeitet werden, wobei ein Tag frei sein muss. Dies war bei rund der Hälfte der Zulieferfirmen nicht der Fall.

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

1. März 2010 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: