FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Panasonic startet Sanyo-Übernahme …!

Der japanische Elektronikkonzern Panasonic hat am Donnerstag mit der geplanten Übernahme des heimischen Batterieherstellers Sanyo begonnen.

Der weltgrößte Verbraucherelektronik-Hersteller will mehr als 50 Prozent der Aktien des weltgrößten Herstellers wiederaufladbarer Batterien erwerben. Panasonic bietet pro Aktie 131 Yen (98 Cent).

Trotzdem ist Panasonic der Erfolg des Gebots, das bis 7. Dezember läuft, sicher, da die drei Sanyo-Großaktionäre – darunter Goldman Sachs – dem Deal bereits zugestimmt haben. Panasonic rechnet mit Gesamtkosten in Höhe von mindestens 400 Milliarden Yen. Durch die seit einem Jahr geplante freundliche Übernahme macht Panasonic dem Rivalen Hitachi die Stellung als umsatzmäßig größter Elektronikkonzern Japans streitig. Zugleich steigt Panasonic dadurch zum weltweit größten Hersteller von wiederaufladbaren Batterien auf.

Sanyo ist der weltgrößte Hersteller von Lithium-Ion-Batterien für Personal Computer und Handys, sowie stark bei Solarzellen. Durch eine Übernahme würde sich Panasonic zugleich im wachsenden Markt für Solarzellen positionieren. Damit würde der Konzern zu einem bedeutenden Konkurrenten für deutsche Hersteller wie Q-Cells werden. Panasonic befindet sich in einer konsequenten Umstrukturierung und sieht sich inzwischen auf dem Weg der Erholung. So rechnet der Konzern für dieses Geschäftsjahr mit weniger Verlusten als gedacht. (dpa)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

5. November 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: