FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Jubilate, exsultate: jubelt und jauchzet …

Der September 2009 markiert für film-tv-video.de ein Jubiläum: Vor zehn Jahren, zur IBC 1999, ging das Medium online. Mit einem Grundstock von rund 50 Artikeln, von denen nur wenige ein paar kleine Bilder enthielten. Man wollte den Nutzern, die sich in der großen Mehrzahl noch per Modem einwählten, keine zu langen Ladezeiten zumuten. Es gab teilweise durchaus große Skepsis gegenüber film-tv-video.de: »Das wird niemals funktionieren. In spätestens einem halben Jahr sind die pleite«, so lauteten damals die Prognosen von einigen in der Branche.

Heute, fast 5.000 Artikel später, bietet fim-tv-video.de zu den meisten Themen nicht nur viele, große Bilder, sondern immer öfter sogar Videos an — die Ladezeiten sind kein Thema mehr und viele der früheren Skeptiker gehören zu den eifrigsten unter den bald 16.000 registrierten Nutzern. Und wie Sie aus diesem Newsletter ableiten können, hat auch die Anzeigenflaute im ersten Halbjahr 2009 film-tv-video.de nicht den Garaus gemacht — und es mehren sich ja schon wieder die positiven Zeichen.

Anfangs tröpfelten die Registrierungen ziemlich langsam, weil viele die technische Hürde ins Internet noch gar nicht genommen hatten: In der 99. veröffentlichten Meldung gab film-tv-video.de am 30. September 1999 den Gewinner eines MP3-Players bekannt, der unter den ersten 200 Registrierungen verlost wurde. Besonders erfreulich: Der Gewinner des Geräts ist auch heute noch registrierter, aktiver Nutzer von film-tv-video.de.

Der MP3-Player war damals noch ein halbwegs exotisches Gerät und das verloste Modell stammte von Grundig — einer Firma, deren Schicksal seither keinen so günstigen Verlauf nahm. Viele der Firmennamen, die damals eine Rolle spielten, sind verschwunden. Andere Firmen und Ereignisse sind präsent und viril, viele neue kamen hinzu.

Zehn Jahre: Eine lange Zeit, die rasch vergangen ist — je nach Standpunkt und Blickwinkel. Einigkeit herrscht aber sicher darin, dass es für die Medienlandschaft eine sehr ereignisreiche Dekade war, mit vielen, teils heftigen Auf- und Abbewegungen. Ein Beispiel: Rund 37.000 Besucher waren nach offiziellen Angaben bei der IBC1999 in Amsterdam, 2008 kamen laut Veranstalter 49.250. Wieviele werden es bei der kommenden IBC sein?

Es bleibt also spannend und film-tv-video.de wird sich garantiert nicht durch eigenes Schulterklopfen davon ablenken, die Branche abzubilden und über die wichtigen Themen zu berichten. Maßvollem fremdem Schulterklopfen hingegen, steht die Redaktion offen gegenüber — und wir werden das freudige Ereignis des zehnten Online-Jahres auch angemessen feiern: Mit Aktivitäten, von denen auch Sie profitieren können. Aber als nächstes steht ja erstmal die IBC2009 an.

Quelle:

http://www.film-tv-video.de

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

28. August 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: