FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Kritik an neuen ORF-Smartcards …

Die ORF-Digitalkarten müssen erneuert werden – das BZÖ (Bündnis Zukunft Österreich) vermutet, dass der Österreichische Rundfunk damit seine Kunden nur abzocken will.

Das berichtete das Onlineportal der Tageszeitung „Österreich“. Der Österreichische Rundfunk (ORF) hatte angekündigt im Herbst diesen Jahres einen Teil der Smartcards aus dem Jahr 2003 für den digitalen Empfang auszutauschen und abzuschalten.

Bei einem Kauf eines Digital-TV-Receivers musste der Kunde damals 18 Euro bezahlen, bei dem Kauf einer einzelnen Karte 45 Euro. Die Karten sein aber laut Hersteller nur fünf Jahre gültig und müssen dann spätestens erneuert werden, so das BZÖ gegenüber der Zeitung „Österreich“.

Der ORF kassiere damit doppelt und dreifach ab. Zuerst musste der Kunde neben der Rundfunkgebühr bis zu 45 Euro bezahlen und jetzt verlange der ORF 27 Euro für eine neue Karte. Das gleiche erwarte den Kunden nach Angaben des BZÖs erneut nach fünf Jahren.

Den Wunsch des BZÖs, die Karten gratis zu tauschen habe der ORF zurückgewiesen. Von den 27 Euro würde er lediglich 22 Euro bekommen – und das decke gerade so die Kosten, die der Sender selber für die Karten ausgibt, berichtete die Zeitung im Onlineportal.

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

24. August 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: