FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Schwere Zeiten für Abzocker … Unerwünschte Telefonwerbung: Neues Gesetz tritt in Kraft …

Nervige Werber haben es künftig schwer: Am 4. August 2009 tritt das Gesetz zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung in Kraft. Abzockern drohen Geldstrafen von bis zu 50.000 Euro von der Bundesnetzagentur.

Mann genervt von Telefonanruf

Nervige Telefonwerbung soll ab dem 4.8.2009 der Vergangenheit angehören. Foto: aboutpixel.de / Nein! © bugfunk

Das ist neu: Verbraucher müssen ausdrücklich erklären, dass sie Werbeanrufe einer Firma wünschen, bevor sie einen Anruf erhalten. Die Firmen können sich nicht mehr auf Einwilligungen berufen, die Kunden in einem anderen Zusammenhang (etwa Gewinnspiele) oder nachträglich gegeben haben. Verstöße werden mit bis zu 50.000 Euro Geldbuße bestraft.

Bei Werbeanrufen dürfen Rufnummern künftig nicht mehr unterdrückt werden. So hatten einige schwarze Schafe bislang die Verfolgung von Werbeanrufen verhindert. Wer seine Rufnummer unterdrückt, muss mit bis zu 10.000 Euro Strafe rechnen. Außerdem erhalten Kunden die Möglichkeit, auch am Telefon abgeschlossene Verträge für Zeitungen, Zeitschriften sowie Wett- und Lotto-Dienste zu widerrufen.

Wer unerwünschte Werbeanrufe erhält, sollte sich umgehend an die Bundesnetzagentur wenden. Um gegen unseriöse Firmen vorgehen zu können, sollten Sie sich den Namen des Anrufers und des Unternehmens, den Grund des Anrufes sowie Datum und Uhrzeit notieren. Außerdem ist eine Erklärung erforderlich, dass Sie im Vorfeld nicht in Werbeanrufe dieser Firma eingewilligt haben. Ein entsprechender Vordruck ist bei der Behörde abrufbar.

Quelle:

http://www.computerbild.de

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

3. August 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: