FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Angst vor Geheimnisverrat … Pressebericht: Apple überwacht alles und jeden …

Nach außen hin wirkt die Firma Apple wie ein supercooles Unternehmen. Doch die Wirklichkeit sieht offenbar etwas anders aus. Ex-Mitarbeiter berichten in der „New York Times“ über permanente Überwachung und die ständige Angst davor, dass Produktdetails zu früh veröffentlicht werden.

Logo der Firma Apple

Das Apfel-Logo strahlt am Firmament. Doch ganz so strahlend sieht es in dem Unternehmen einem Pressebericht zufolge nicht aus.

Wie die Zeitung in ihrer Online-Ausgabe berichtet, sind Arbeitsplätze in der Regel kameraüberwacht. Wer an neuen Produkten arbeitet, müsse mehrere Sicherheitsschleusen passieren, Taschenkontrollen über sich ergehen lassen und die Geräte immer abgedeckt halten, damit kein Unbefugter sehen kann, woran Apple gerade werkelt. Außerdem werden viele Angestellte nicht über Produktneuheiten informiert, damit keine Informationen nach außen dringen. Die Paranoia gehe so weit, dass Manager bei Besprechungen absichtlich falsche technische Daten und Preise zu neuen Geräten verkünden, nur um anschließend diese Falschmeldungen in den Medien aufspüren und so den Geheimnisverräter entlarven zu können.

Kaum ein anderes Unternehmen hält sich im Vorfeld von Produktveröffentlichungen so bedeckt wie Apple. Wohl auch aus diesem Grund tauchen im Internet immer wieder Phantom- oder Erlkönig-Bilder von neuen iPods, iPhones oder Apple-Computern auf. Bei den Fotos handelt es sich oft um zum Teil sehr gut gemachte Fälschungen; vereinzelt gelingt es jedoch auch, Bilder direkt in den Fertigungshallen zu knipsen und online zu stellen. Zuletzt war das beim iPhone 3GS der Fall, das Apple schließlich am 8. Juni 2009 offiziell präsentierte.

Wer zu viel über die Firma weiß, bekommt die Macht des Unternehmens auf unangenehme Weise zu spüren. So musste zum Beispiel 2007 die Internetseite „Think secret“ ihre virtuellen Pforten schließen, da der Betreiber regelmäßig zu gut über neue Apple-Geräte informiert war.

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

23. Juni 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: