FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Computer für die Jackentasche … Nokia N97: So sieht der iPhone-Rivale aus …

Welcher Hersteller kann Apple und dem Edel-Handy „iPhone“ Paroli bieten? Branchenriese Nokia versucht es ab dem 1. Juli 2009 mit dem „N97“. Bei einem Besuch von Nokia in der Redaktion durften wir das Smartphone genauer unter die Lupe nehmen und frische Bilder vom N97 schießen.

Nokia N97

Nokia N97

Laut Nokia wurde das N97 speziell für die mobile Internetnutzung entwickelt. Das Handy  bietet ein Touchscreen-Display mit 8,9 Zentimetern Bildschirmdiagonale sowie eine vollständige Tastatur, die durch Hochschieben der Geräteoberseite zum Vorschein kommt.

Das Mobiltelefon bietet bis zu 48 GB Speicherplatz (32 GB interner Speichern plus 16 GB auf einer Speicherkarte) für Musik, Videos und andere Inhalte. Die Bedienung erfolgt fast komplett über den berührungsempfindlichen Bildschirm. Für schnelle Datenübertragung steht der UMTS-Standard HSDPA zur Verfügung; an Hotspots oder zu Hause nimmt das N97 per WLAN Kontakt mit Netzwerken und/oder dem Internet auf.

Die integrierte Digitalkamera macht Bilder in einer Auflösung von fünf Megapixel; für gute Aufnahmen soll dabei das Objektiv aus dem Hause Carl Zeiss sorgen. Videos spielt das Multimedia-Handy im 16:9-Format ab; ein GPS-Empfänger mit elektronischem Kompass macht das N97 zum Navi für die Jackentasche.

Nokia bestätigte gegenüber COMPUTER BILD, dass das N97 definitiv erst am 1. Juli 2009 in Deutschland veröffentlicht wird. Alle anderen Angaben hierzu, die derzeit im Internet herum geistern, seien falsch. Ohne Vertrag wird das Smartphone voraussichtlich rund 550 Euro kosten.  (rs)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

4. Juni 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: