FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

US-Verkaufsstart am 6. Juni 2009. Palm Pre: Neues Smartphone versteht sich mit iTunes …

Neue Details zum mit Spannung erwarteten Smartphone „Pre“ von Palm: Der potenzielle iPhone-Rivale versteht sich offenbar prächtig mit der Medienverwaltung „iTunes“ von Apple und lässt sich über das Programm klaglos mit MP3-Songs befüllen.

Smartphone Palm Pre

Smartphone Palm Pre

Wie „CNN Money“ in einem Blog-Eintrag meldet, wird das Palm Pre dabei genauso behandelt wie ein iPhone oder ein iPod. So lässt sich die Musiksammlung automatisch synchronisieren oder einzelne Songs oder Alben manuell per Maus auf das Smartphone kopieren. Ausgenommen sind Titel, die im iTunes Store gekauft worden und mit einem DRM-Kopierschutz versehen sind. Auch iPhone-Programme aus dem „App Store“ mag das Palm Pre natürlich nicht.

Wie reagiert Apple auf das Palm Pre?

Bislang blieb MP3-Playern oder Handys der direkte Zugang zu iTunes versperrt; nur Apple-Geräte wurden von der Software akzeptiert. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein, bis Apple auf die Palm-Pre-Funktion reagiert und in einer neuen iTunes-Version das Smartphone wieder aussperrt. Mit der iTunes-Funktion deutet Palm allerdings mehr als deutlich an, in welche Stoßrichtung das Pre zielt. Durch die iTunes-Integration wird nämlich ein nicht unwesentliches Kaufargument für das iPhone oder einen iPod eliminiert.

Palm bringt das Smartphone Palm am 6. Juni zunächst in den USA auf den Markt. Experten sehen in dem Gerät die letzte Chance für den angeschlagenen Taschencomputer-Hersteller, in einem umkämpften Markt mit mobilen Geräten wieder Fuß zu fassen. (rs)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

29. Mai 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: