FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Forschung & Technik: Forscher erhöhen deutlich die Kapazität von Akkus …

Wissenschaftler an der schottischen Universität St. Andrews haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich die Speicherkapazität von Lithium-Ionen-Akkus verzehnfachen lässt.

Provisorischer STAIR-Akku

Provisorischer STAIR-Akku

Das vom UK Engineering and Physical Science Council mit 2,4 Millionen Dollar finanzierte Forschungsprogramm ist bereits 2007 gestartet worden. „Unsere Forschungsergebnisse übertreffen bislang alle Erwartungen“, so Peter Bruce, wissenschaftlicher Projektleiter an der Universität St. Andrews. Bisher gebräuchliche Lithium-Kobalt-Oxid-Elektroden sollen durch Elektroden aus porösem Kohlenstoff ersetzt werden. Sauerstoff aus der Umgebung könnte auf diese Weise als Reagenz an der Kathode dienen. Auf zusätzliche Chemikalien in der Lithium-Ionen-Zelle könnte man so verzichten. Die elektrochemischen Eigenschaften von Lithium-Kobalt-Oxid waren bislang ein Mitgrund für die begrenzte Speicherkapazität derartiger Akkus. Der Einsatz von Kohlenstoff würde außerdem die Herstellungskosten deutlich senken. Lithium-Kobalt-Oxid ist laut Bruce bis heute für 30 Prozent der Produktionskosten ursächlich. Kohlenstoff hingegen ist wesentlich günstiger und kann weitestgehend unabhängig von den Materialien an der Anode eingesetzt werden.

Das Forschungsprogramm an der Universität St. Andrews läuft noch bis 2011. Zunächst wird an der Entwicklung eines Prototypen für Kleingeräte wie MP3-Player und Handys gearbeitet, langfristig will man aber auch Elektroautos mit neuartigen STAIR(St. Andrews Air)-Akkubatterien ausstatten. Sie sollen konstantere Entladungen und eine leichtere Bauweise ermöglichen. (pte/gh)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

26. Mai 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: