FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Sony Ericsson braucht jetzt frisches Geld …

Der Handy-Hersteller Sony Ericsson steckt tief in der Krise. Das Unternehmen benötige mindestens 100 Millionen Euro, sagte ein Sprecher des Mutterkonzerns Sony in Tokio.

Logo von Sony Ericsson

Derzeit würden verschiedene Möglichkeiten hierfür geprüft. Vergangene Woche hatte bereits Sonys Finanzchef Nobuyuki Oneda Kapitalbedarf angemeldet. SE wurde von der Wirtschaftskrise hart getroffen. Der Handy-Absatz brach massiv ein. Angesichts tiefroter Zahlen sollen im laufenden Geschäftsjahr weitere 2.000 der zuletzt noch 10.000 Mitarbeiter gehen. Die Ertragslage werde in diesem Geschäftsjahr schwach sein, da es zwischen der Einführung neuer Produkt falle, sagte Sonys Finanzchef Oneda der führenden japanischen Wirtschaftszeitung „Nikkei“. Daher benötige das Unternehmen frisches Kapital. Sony Ericsson gehört zu gleichen Teilen Sony und dem schwedischen Telekomausrüster Ericsson. (Reuters/rs)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

20. Mai 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: