FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Mitarbeiter-Konten ausspioniert … Zeitung: Telekom ließ auch Bankdaten ausspähen …

Die Deutsche Telekom ließ einem Zeitungsbericht zufolge über Jahre hinweg Bankdaten ausspähen. Der Bonner Konzern habe die Bankkonten von Mitarbeitern, deren Angehörigen und Dritten durchleuchten lassen, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Ermittlungsakten der Staatsanwaltschaft und interne Telekom-Unterlagen.

PC-Tastatur

Datenschnüffler überwachten bei der Telekom offenbar auch Kontostände.

Das Ausmaß der Bespitzelungsaktion wurde nicht beschrieben, betroffen seien Konten von Deutscher Bank, Postbank und HypoVereinsbank, hieß es. Die Staatsanwaltschaft Bonn wollte sich zu dem Bericht nicht äußern. Auch ein Telekom-Sprecher wollte den Stand der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen nicht kommentieren. Er könne nur erneut – wie bereits im Februar – darauf verweisen, dass nach internen Rechercheergebnissen die frühere Abteilung Konzernsicherheit mindestens seit dem Jahr 2000 Ermittlungsdienstleistungen an die Privatdetektei Argen und drei andere Dienstleister vergeben habe.
Darauf wiesen SAP-Rechnungsauszüge mit Angaben wie „externe Ermittlungen“ hin. Zum konkreten Inhalt der Aufträge könnten aber wegen der dünnen Aktenlage kaum Aussagen gemacht werden. (dpa/rs)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

18. Mai 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: