FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Geo-Location-Verfahren … u. a. Hacker-Tool zum Schüren der Angst vor lokalen Anschlägen …

Hacker überlegen sich ständig neue Finten, um arglosen Internetnutzern ihre Schädlinge unterzujubeln. Der Wurm Waledac lockt seine Opfer mit Sensationsmeldungen – die neue Masche setzt auf die Angst vor Terroranschlägen.

What is My IP address?

Der Internetservice „What is my IP address?“ setzt das Geo-Location-Verfahren ein.

Hacker nutzen zur Verbreitung ihrer dramatischen Meldungen sogenannte Geo-Location-Verfahren. Die Ortungstechnik bestimmt den Aufenthaltsort eines PCs. Beim Besuch einer fingierten Seite wird mittels Geo-Location die Internetadresse (IP) eines Rechners erfasst und damit der Standort ermittelt. Anschließend wird die Seite automatisch angepasst und der Name der nächstgrößeren Stadt in die Meldung eingebaut. So erhalten werden die Meldungen dramatisiert.

Wie die Standortbestimmung funktioniert, testen Sie völlig gefahrlos auf der Webseite: What is my IP address?

» Internet: Geo-Location-Service

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

24. April 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: