FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Handyhersteller Sony Ericsson baut 2.000 Stellen ab …

Die weltweite Wirtschaftskrise trifft die großen Handyhersteller weiter hart. Der schwedisch-japanische Konzern Sony Ericsson kündigte am 17. April 2009 in Stockholm den Abbau von weiteren 2.000 Stellen an.

Logo von Sony Ericsson

Schon im vergangenen Sommer hatte die Firma die Streichung von 2.000 Stellen bis Ende März 2009 angekündigt. Der Konzern hat derzeit rund 10.000 Mitarbeiter weltweit. SONY Ericsson machte im ersten Quartal einen Verlust von 293 Millionen Euro. Schon in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres hatte das Unternehmen ein Minus eingefahren. Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die weltweite Nachfrage nach Handys, Computern und ähnlichen Produkten zurückgehen lassen.

Die Handykonzerne wie Sony Ericsson oder Nokia kämpfen zusätzlich gegen den Erfolg des „iPhone“ von Apple bei Multimediahandys. Der finnische Nokia-Konzern hatte im ersten Quartal einen Gewinneinbruch von 90 Prozent hinnehmen müssen. Der Umsatz war um 25 Prozent zurückgegangen. (AFP/rs)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

17. April 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: