FatBobber´s Blog …

News about motorbiking and media …

Vevo: YouTube und Universal vereinbaren gemeinsames Musikportal …

Das Videoportal „YouTube“ und der Musikkonzern Universal haben eine gemeinsame Plattform für Musikvideos angekündigt. Die Internetseite werde im Verlauf des Jahres unter dem Namen „Vevo“ gestartet.

Logos von YouTube und Universal Music

Die Werbeerlöse der Seite wollen sich YouTube-Inhaber Google und Universal teilen. Google hatte YouTube im Oktober 2006 gekauft, die Inhalte sind jedoch kostenlos abrufbar. Die beiden Unternehmen teilten zudem die Erneuerung einer Abmachung mit, wonach YouTube-Nutzer selbstgeschnittene Videos mit Songs von Universal-Musikern unterlegen dürfen. In der Vergangenheit hatten sich immer wieder Firmen beschwert, die aufgrund der bei YouTube eingestellten Inhalte ihre Urheberrechte verletzt sahen.

In Deutschland schaltete YouTube Anfang April 2009 Musikvideos ab, da wegen eines Streits mit der Verwertungsgesellschaft Gema der zwischen beiden Seiten bestehende Vertrag über die Nutzung der Clips ausgelaufen war. Der Streit dreht sich vor allem ums Geld. YouTube ist laut Gema nur bereit, eine Pauschale für alle Musikvideos abzuführen, ohne Angaben über die genauen Zugriffszahlen zu machen. Die Gema lehnt dies mit der Begründung ab, dass so das Geld nicht zielgerichtet an die Künstler und Musikverlage weitergeleitet werden kann. Auch die Höhe der Vergütung ist umstritten. (AFP/rs)

Posted via web from Superglide’s Personal Blog …

13. April 2009 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: